Fujitsu-Siemens TFT Scenicview A19-1 repair

Da ich nun schon mehrere 19 Zöller des selben Typs erfolgreich wiederbeleben konnte hier eine kleine Anleitung.

Syntome:
Monitor geht garnicht an.
Monitor geht aus bzw. geht kurz an und dann aus.

Im Schaltnetzteil sind billig-billig CapXon Kondensatoren verbaut. Crap.

Sollte das Bild einen Blau-Stich haben:
Dafür habe ich noch keinen Fix.

Der Siemens Monitor ist recht einfach zu öffnen, alle Schrauben raus und die Plastik Clips überwinden. Danach den hinteren Deckel abnehmen und das Netzteil abklemmen und dann abschrauben.

Wer sich die Mühe macht den Monitor zu reparieren, sollte hochqualitative Kondensatoren mit Low ESR oder Lowest ESR und 105°C rating verbauen.

Im Netzteil sind folgende Kondensatoren zu ersetzten:

  • 3x 470 uF 25V
  • 1x 470 uF 10V
  • 2x 1000 uF 10V
  • 1x 22 uF 50V

Hier noch einige Bilder.
Im letzten Bild sieht man einen der defekten Kondensatoren.

1 thought on “Fujitsu-Siemens TFT Scenicview A19-1 repair

  1. Chris

    Dank deiner Anleitung war es mir ohne Probleme möglich mein doch sehr in die Jahre gekommenen Bildschirm wieder zum Leben zu erwecken! Das ganze hat mich sogar nur knappe 2€ gekostet!
    Sehr Hilfreich!!

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.