Siemens OptiPoint 500 Display Reparatur

Hallo,habe hier ein Siemens OptiPoint 500 stehen, leider hat der Display viele Aussetzer.

Da solch ein Systemtelefon ohne funktionierenden Display blöd ist, ist die Reparatur naheliegend.
Im Internet existieren ersatz-Displays für ~25 EUR + Versand.

Es geht günstiger, wenn man etwas frickelt.
Die Chancen stehen 50:50 das die Fehler beseitigt werden/bzw. wieder kommen.

Zuerst muss das Telefon zerlegt werden, nicht kompliziert.
Dann wird der Display ausgebaut und das Gehäuse zerlegt.
Danach wird das eigentliche LCD herausgenommen.

Nun wird das LCD Flexkabel mit dem Heissluftfön bei 250 – 350 Grad neu verlötet.
Bitte nicht heisser, das Flex ist hitzeempfindlich.

Danach alles wieder zusammenbauen obs geklappt hat sieht man sofort.

Sollten nach ein paar Tagen nochmals Fehler kommen, an diesen stellen den Vorgang wiederholen.

Fertig. 25 EUR gespart.

Update:
die Reparatur hält unterschiedlich lange.
Ist die Temperatur zu hoch, oder wird zu lange das Display der Hitze ausgesetzt, kann auch genau das Gegenteil passieren -> noch mehr Pixelfehler oder gar defekte am Display.

1 thought on “Siemens OptiPoint 500 Display Reparatur

  1. Aleksandar

    Sehr tolle Anleitung. Hatte bei drei Telefonen Pixelfehler und konnte alle drei größtenteils wieder hinbekommen, oder wenigstens wieder nutzbar machen, da sie nicht nur Punkte zeigen. Allerdings hat sich auch gezeigt, dass dieses Vorhaben nicht immer funktioniert.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.