Miele W3251 will nach einiger Zeit nicht mehr

Hallo,
einer Miele Waschmaschine wird ein quasi ewiges Leben nachgesagt. Nun in der Realität sieht das ein wenig anders aus.

Die Maschine hat nun ca. 10 Jahre jeden Tag ordentlich funktioniert. Die Heizung wurde schonmal erneuert, alles nicht so tragisch.
Nun war das Verhalten aber untragbar, denn die Maschine schaltete sich während des Programms einfach aus. Komplett tot. Einschalten ging teilweise auch nicht mehr.

Im Internet finden sich viele Informationen, leider eigentlich nur immer wieder die “Experten” Firmen die die Steuerplatine reparieren würden. Echte Hinweise auf den wirklichen Fehler sind nicht wirklich auffindbar.

Der Fehler ist im Schaltnetzteil zu finden. Die Steuerelektronik der Maschine arbeitet intern mit 12V (Relais hauptsächlich). Es gibt verschiedene Stufen der Defekte. Bei unserer war dieser doch etwas kniffliger.

Was gerne kaputt geht sind die Dioden, Leistungstransistor und der eigentliche Schaltregler.

Die Dioden vom Hersteller VISHAY lauten:
SMAJ188A (SS) und SMAJ60A (RK) im SMD SMB Package
Leistungstransistor: KF50
Schaltregler: TNY 278GN

Bei uns war der Schaltregler TNY278 defekt, dies war mit Kältespray eindeutig nachweisbar.

Bauteil ausgetauscht (1,30 EUR) Maschine wäscht wieder.

Bei dieser Gelegenheit wurde die WaMa komplett gereinigt, neue Heizung und neue Stoßdämpfer eingebaut.

Leave a Reply

Your email address will not be published.