Tag Archives: Samsung

Samsung Präsentationsmonitor Upgrade

Hallo,
ich habe meinem Präsentationsmonitor (Public Signage Monitor) ein Upgrade verpasst.
Es handelt sich um einen Samsung Syncmaster 320MXn-3 mit intigriertem PC. Auf der eingebauten Festplatte läuft ein Windows XP Embedded mit der Samsung MagicInfo Software. Die Software ist natürlich schon ziemlich betagt, deshalb die Idee des Upgrades.

Der integrierte PC ist auf Basis von AMD Hardware. Als CPU arbeitet ein AMD Athlon XP x2.
Das tolle, Samsung verbaut standard Komponenten, somit war ein Upgrade der SSD und des Arbeitsspeichers kein großes Problem. Ebenso die Treiber: diese konnte man sich einfach über die AMD Website downloaden.

RAM: DDR3 SO-Dimm
Festplatte: 2,5 Zoll, SATA-2

Nun arbeitet das Display mit Windows 7 64Bit und spielt flüssig HD Videos ab.
Nette Funktion: fährt der PC runter schaltet auch das Display ab.

 

 

Samsung LE32C650L1W TV Netzteil Tausch

Hallo,
ich habe mal wieder einen Samsung TV auf dem Tisch, diesmal 32 Zoll und Full HD.
Fehlerbeschreibung: geht nicht mehr an.

Aufgemacht reingeschaut, geschockt. Das Netzteil ist an ein paar Stellen im primary Kreis schwarz und abgekokelt. Da ging wohl richtig viel “magic smoke” in die Luft. Eigentlich hatte ich bei diesem Anblick den gesamten TV schon abgeschrieben, mir lies es aber keine Ruhe und ich fing an nachzusehen.

Das Netzteil der 26 Zoll Kollegen sah schon sehr ähnlich aus und auch die Stecker sind die selben. Also habe ich mir einen 26 Zoller aus dem Lager geholt und das Netzteil ausgebaut. Siehe da, die Stecker für backlight und main Board haben den selben pinout. Einzig die Leistungsdaten sind unterschiedlich.

No Risk no fun!
Also habe ich das Netzteil des 26 Zoll TVs in den 32 Zoll eingebaut und eingeschaltet.

Tadadaaa er geht!

Auf der Bucht habe ich das passende Netzteil dann gebraucht gekauft.
Mal sehen wie lange das funktioniert.

Netzteil 26 Zoll: BN44-00338B
Netzteil 32 Zoll: BN44-00339A

Samsung TV LE37M86BD reparieren

Hallo,
ich habe diesen TV defekt bekommen.
Die Beschreibung war: defekt.

Der Fehler zeigte sich als “solarized” Picture error.
Das bedeutet, das Bild sieht “invertiert” aus.

Diesmal lag der Fehler nicht an ausgelaufenen/ defekten Kondensatoren, diese habe ich alle geprüft. Der Fehler lag am sogenannten T-CON (Timing Control) Board.
Diese Platine setzt die digitalen (LVDS) Signale des Mainboards um auf die passenden Signale für das Panel.

Noch genauer was defekt ist:
Der Volatage Buffer Controller (AS15-F) für das Panel (Spannungserzeugung für LCD Displays) war defekt.
Diesen IC (TQFP48 Package) habe ich bei einer externen Firma tauschen lassen, da ich das passende Equipment für diese Art Lötarbeiten nicht habe.

Nun wird sich zeigen, wie lange der neue IC bzw. der Fernseher durch hält.

Samsung LCD TV Schaltnetzteil Reparatur

Hallo,
hier eine Anleitung, wie man seinen Samsung LCD TV wieder reparieren kann.

Symtome: Power LED leuchtet permanent rot, sonst keinerlei Funktion.
TV *geht nicht an*

Netzteil: Dong Yang
Modell: BN44-00338B

Der Fehler liegt auch hier wieder im Netzteil, die üblichen Verdächtigen (elektrolyt Kondensatoren) waren es diesmal nicht.

Die Spannungen, die ich gemessen hab saten, dass die +5V Versorgung stabil war, doch die +24V und +13V Versorgung nicht funktionierten. Die 24V für die Hintergrundbeleuchtung war komplett tot und die 13V schwankte! von 0,2V bis auf knapp 3V.

Nachdem ich alle aktiven und passiven Bauelemente geprüft hatte und keinen nennesnwerten Fehler ausmachen konnte, viel mir der Mosfet und der Schaltregler als einziger Lösung für das Problem ein. Diese Komponenten gewechselt, keine Besserung

Nach auffinden des Schaltplans und dessen Studium, erkannte ich eine neue, mögliche Fehlerquelle. Der Kondensator vor dem Trafo, für die 24V und 13V Schiene.

Bauteil: Folienkondensator, impulsfest, 18nF 630V

Die Prüfung mit meinem Kapazitätsmesser zeigte 0,00 an, ein sicheres Zeichen für einen defekten “tauben” Kondensator.

Diesen ausgetauscht, Strom angeschlossen und schon funktioniert der TV wieder.
Übrigens, ich habe einen 22nF 600V Kondensator eingebaut.