Tag Archives: reparatur

Sony DSR-DU1 DVCAM Festplatten Recorder

Hallo,
ich bin günstig an den Festplattenrecorder aus der DVCAM Zeit gekommen.
Es handelt sich um den Sony DSR-DU1 mit dem optionalen Sony DSR-CA1 V-Mount Gehäuse.

Doch der Recorder wollte nicht angehen, als ich den Akku anschloss und die angedockte Kamera einschaltete machte diese ebenso keinen Mucks.

Edelschrott aus 2003?
Ich erinnerte mich leidvoll an den Panasonic P2 Store. Doch dieser Recorder wollte nicht angehen. Dann probierte ich den XLR Power Stecker und er ging an. Die Kamera ging an, meldete aber Low Battery. Komisch. Nicht lange diskutieren aufschrauben!
Ich staunte nicht schlecht, da war mehr Elektronik drinn als man von einem “dummen” Gehäuse erwartet.

Sony hats gut gemeint und übertrieben.
Ich war dann doch etwas irritiert. Warum hat man den Aufwand betrieben und baut zwei DC-DC Wandler, Umschaltelektronik und Spannungsüberwachung dort ein? Eine normale Broadcastkamera benötigt am Stromeingang keine direkte 12V sondern akzeptiert dort 11-17V. Warum Sony den Stromausgang über die Elektronik laufen lässt? Ich verstehe es nicht. Das im Recorder wohl kein Platz mehr für den DC-DC war kann ich verstehen, aber es ist umständlich und birgt zusätzliche Fehlerquellen. Zumal der Adapter unten sehr warm wird, wenn die Kamera eingeschaltet ist.

Analsyse
So, da lagen nun die einzelenen Platinen vor mir, finde den Fehler! Warum aktiviert der Akku die Elektronik nicht, sprich der DC-DC funktioniert nicht. Nach einigen Messungen und studieren des Schaltplans aus dem Service Manual kam ich zum Schluss das wird nix. Zumal die FETs schwer zu beschaffen sind und noch viel schlimmer, die SMD Bauteile extrem winzig, das kann ich so nicht löten.

Russische Methode
Also hebeln wir die Hälfte der tollen Sony Elektronik aus und nutzen die einfache Lösung.
Man muss wissen, der CA1 Adapter wird per Akku oder Netzteil versorgt. Doch nur die Versorgung per Netzeil funktioniert noch. Aber ich würde gerne wieder beide Arten nutzen ohne die Platine aufwändig zu reparieren. Da am XLR Stecker typisch Sony ein kleiner Schalter eingebaut ist, der der Elektronik sagt “Netzteil angeschlossen” zweckentfremde ich diesen.
Die Plus Leitung wird über den Schalter am XLR geführt und dann an den XLR mit angeschlossen. Solange das Netzteil nicht eingesteckt ist läuft der Strom vom Akku über den Schalter in den Netzteil Anschluss. Wird das Netzteil angeschlossen, wird der Akku getrennt.

Lösung out of the Box
Durch diesen “Kunstgriff” konnte ich die ursprüngliche Funktion wiederherstellen. Der Adapter funktioniert nun wieder mit Akku oder alternativ mit dem externen Netzteil.
Nun musste noch das Problem mit dem Ausgang, sprich die Stromversorgung zur Kamera behoben werden. Dies funktioniert auf ähnliche Weise, nur dass ich die Anschlüsse direkt zum Stromeingang durchgeschaltet habe.
Kabel von einem alten PC Netzteil halfen hier wunderbar.

Datei kann nicht gelesen werden
Nun was macht man mit so einem tollen Recorder? Klar man hängt ihn an den PC und kopiert die Daten runter um diese am PC zu betrachten.
Denkste.
Dumm nur, dass Sony die Videodaten nicht in einem allgemeinen Videocontainer speichert, sondern in igendwas eigenem. Toll.
Mit VLC sieht man ganz kurz was und dann kommt nur noch Pixelsturm. FFMPEG kann, ausser Fehler, auch nix daraus zaubern. Angeblich soll ein altes FinalCut am Mac damit umgehen können. Dieser Test steht noch aus.

Kaufempfehlung?
Meine Empfehlung für dieses Wunderwerk an japanischer Festpaltten Recorder: nicht kaufen.
Der Panasonic P2 Gear kann es besser und ist moderner, allerdings nicht Huckepack am V-Mount.

Sony MSW-900P IMX Kamera – back to life

Hallo,
ich habe es getan, ich habe mir im Jahre 2017 eine alte -defekte- Sony IMX Kamera gekauft.
Diese Kamera bzw. das IMX Format stand schon lange auf meiner Wunschliste, nun hab ich sie.

Es ist die erste Generation IMX die es von Sony gab und quasi die letzte “Innovation” bei bandbasierten SD Broadcast Kameras. IMX wurde als “open” System angepriesen, MPEG2 basiert und sollte DVCpro 50 von Panasonic die Stirn bieten. Das Sony IMX Format wurde in Deutschland von einigen Sendern direkt angenommen und lange benutzt. Das IMX Format setzte sich in Deutschland besser durch als das verwandte SX Format. IMX stellte die Ablöse von Digital Betacam dar. Das IMX Format lebt noch im bandlosen Sony System weiter, mit den XDCAM Kameras ist auch eine Aufzeichnung als IMX (MPEG2) File möglich.

Kommen wir zurück zu meiner IMX Kamera.
Diese bekam ich defekt, lediglich mit dem Hinweis Kassettenschacht Fehler.
Okay, betrachtet man sich das Bandlaufwerk und insbesondere den Kassettenschacht von Sony DigiBeta und SX Kameras verwundert es nicht, dass es hier ein gewisses Fehlerpotential gibt. Der Kassettenschacht, insbesondere die Mechanik ist -meiner Meinung nach- zu klapprig ausgeführt. Der Deckel drückt nur über einen Hebel und nicht zwei auf die Mechanik. Dadurch fühlt sich der Vorgang alleine schon “lapprig” an. Die Realität zeigt, viele Kameras mit defekten Kassettenschacht.

Bei meiner IMX zeigte sich allerdings, dass nicht der Kassettenschacht als der Übeltäter verantwortlich war, sondern ein ganz anderes Bauteil.
Ich habe die Kamera eingeschaltet und Eject gedrückt, außer einem knurren und knarzen aus dem Laufwerk passierte nichts. Also Deckel ab und rein geschaut. Im inneren steckte eine Kassette und das Band war zerknautscht, zudem war die Bandführung auf “halbacht”. Der manuelle Auswurf zeigte auch, die Mechanik war komplett verklemmt. Ich fing an und zerlegte die Kamera, ein kurze Blick ins Service Manual verriet mir, zum Ausbau des Laufwerks muss ich leider die Boards auf der anderen Seite komplett ausbauen. Nachdem das gemacht war, konnte das Laufwerk ausgebaut werden. Die Mechanik erwies sich als hartnäckig, somit versuchte ich erstmal die Kassette auszubauen, ohne die Mechanik zu beschädigen. Leider gibt es immer wieder Techniker die beim “retten” der Kassette die Mechanik nachhaltig beschädigen und das enorme Kosten nach sich zieht.

Ich konnte die Kassette bergen ohne Schaden anzurichten, die Mechanik blockierte leider immer noch. Ich vermutete ein defektes Zahnrad, wie es schon bei DigiBetas oder den BetaSP Kameras häufige Fehlerursache war.
Doch es war etwas ganz anderes – und zwar hatte sich der Pinchroller verklemmt, wegen einer losen Feder! Nach lösen der Spannung am Pinchroller war die Mecha wieder frei und man konnte sie, wie vorgesehen, bewegen. Den Pinchroller, respektive die Feder konnte ich wieder ordnungsgemäß installieren und dann wurde alles wieder zusammengebaut. Bei ausgebauten Laufwerk lässt es sich deutlich bequemer Arbeiten, als wenn es in der Kamera eingebaut bleibt.

Testlauf
Es funktioniert! Der Bandrecorder der Kamera funktioniert wieder.
Es folgt ein Test bei Tag mit Objektiv und frischer Kassette.

Dauer
Wer gelaubt das das Ganze nur ein paar Minuten gedauert hat, den muss ich leider enttäuschen. Ich habe für die Reparatur, auseinandernehmen,  testen, Fehlersuche etc. ca. 4,5 Std benötigt. Kleiner Fehler, große Wirkung.

Ja, die Kamera muss noch geputz werden….

Sony DTX-10 Autoradio DAT Reparaturbericht

Hallo,
ich habe mit der Reparatur der Autoradio DATs angefangen.

Beide habe ich einem kurzen Test unterzogen und konnte feststellen, dass:
– Supply Reel greift nicht korrekt in die Kassette, an beiden- Führungsbolzen war an einem Laufwerk lose
– Super Elko Cap ist defekt, an beiden
– Kassette wird an einem Laufwerk nicht ganz ausgeworfen

Timo hat mich mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit versorgt, damit bekomme ich die klebrige Masse vom Bedienteil ab. Leider löst sich an manchen Knöpfen auch der schwarze Lack.


Nach der Reinigung sieht die Front des Radios wieder ordentlich aus. Nun kann man die Knöpfe drücken, ohne dass man schwarze Finger bekommt.


An beiden Laufwerken greift der Supply Reel (links) nicht korrekt in die Kassette ein, damit wird das Band auch nicht richtig gebremst somit stimmt der Bandzug nicht und es kommt zu Tonaussetzern. Grundsätzlich spielen aber beide Geräte schonmal ein Band ab.

Das Problem muss jetzt untersucht werden, warum der Mitnehmer nicht in der Kassette eingreift.

Als Stromversorgung habe ich einen V-Mount Akku benutzt, das hat gut funktioniert 🙂

dtx10-vmount

stay tuned.

Sony LMD-9030 Reparaturbericht

Hallo,
hier ein Bericht zu dem defekten Sony LMD Monitor.

Der Defekt waren zwei gebrochene Plastikhalter für eine Mutter. Diese sind notwendig, dass die Frontblende am Gehäuse hält. Beide waren leider gebrochen und das Front Gehäuse wackelte hin und her.
Mit Sekundenkleber (Gel) und einer Pinzette war das Problem lösbar, mal sehen wie lange das hält. An die Stelle ranzukommen war nicht einfach, da Sony zwei Schrauben vom Gehäuse so mies platziert hat das man nur mit winzigen Schritten diese entfernen konnte.


Dann war noch das hintere Blech um die V-Mount Akkuaufnahme verbogen, sodass der Akku nicht ordentlich angebracht werden konnte. Das war durch richten des Blechs aber behebbar.

Der andere Monitor hat bis jetzt keine Fehler gezeigt, dass muss ich beobachten.

Sony DTX-10 Autoradio DAT

Hallo,
zwei seltene DAT Autoradios habe ich bekommen. Beide in einem guten bis mäßigem Zustand.
Das gute: die Kabel waren dabei.
Das schlechte: beide Bedienteile “kleben” wie verrückt.

Ein erster Funktionscheck ergab, dass einer die Kassette laden und abspielen konnte, aber beim Auswerfen etwas hakte. Der andere konnte das Tape Loading nicht fertigstellen.
Nun muss ich in Ruhe die beiden Laufwerke mir ansehen, reinigen und herausfinden wo’s klemmt.

Sony DTX-10 double readout

Das Laufwerk ist ziemlich einmalig, denn es wird eine 15 mm große Kopftrommel (Drum Unit) verwendet, diese rotiert mit 4000 u/min und liest die Informationen vom Band doppelt aus, im Longplay sogar viermal (die Drum dreht auch hier mit 4000 jedoch das Band läuft dann mit halber Geschwindigkeit). Dies nutzt Sony um eine sehr hohe Fehlerkorrektur zu erzielen unter “schlechten” Bedingungen im mobilen Betrieb.

Die gewonnenen Datenpakete A und B Block sowie A’ und B’ werden in einen 1 MB großen RAM geschrieben, ausgewertet und an den Wandlerchip übergeben.
Sony setzt bei diesem Laufwerk auf den NT Betrieb (Non Tracking) durch die auf dem Band gespeicherte Information (Frame Adresse und Blockadresse) ist eine Bestimmung und Zusammensetzung des Audio Data Blocks aus dem RAM möglich, selbst wenn diese Daten in unterschiedlicher Reihenfolge gelesen wurden.

sony-dtx10-blockIn den RAM können 12 Frames geschrieben werden, wobei ein Frame aus einem Paar aus A und B Blöcken besteht.
Das Herzstück des DTX-10 Autoradios bilden der RF Chip (CXA1354Q) und der Digital Chip CXD2600Q.

 

 

In Internetforen habe ich gelesen, dass der DC-DC Wandler wohl gerne viel Hitze produziert. Sony rüstete wohl einige Geräte mit einer extra Kühlrippe um, um diesem Problem entgegen zu wirken. Meine beiden Modell haben diese Nachrüstung nicht, mal sehen was ich machen kann.

Beim ersten flüchtigen drüberschauen sind mir auch ein paar Elkos aufgefallen, diese werde ich auch einzeln prüfen und ggf. auch austauschen.

Anstehende Arbeiten:
– Bedienteile reinigen
– Laufwerk und Platine reinigen
– Elkos prüfen
– Laufwerk prüfen und Fehler finden
– zusammenbauen

Samsung SyncMaster 214T Reparatur

Hallo,
ich habe einen Samsung Monitor bekommen, natürlich defekt.
Nettes Feature dies 21,3 4:3 Monitors ist der FBAS Video Eingang.
Also schnell mal zerlegt und das Netzteil repariert.

Was war defekt? Natürlich die Kondensatoren im Sekundär Kreis.
Und wieder waren schrottige CapXon Elektrolyt-Kondensatoren verbaut.

Die beiden 820µF Elkos habe ich mangels passendem Ersatz gegen 1.000µF ersetzt.

Stückliste:
3x 330µF – 25V
2x 820µF – 25V – Ersatz: 1.000µF 25V